Autor Thema: Barney wechselt zu Target  (Gelesen 1651 mal)

leo77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Barney wechselt zu Target
« am: Juli 10, 2017, 04:22:29 Nachmittag »
Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, wechselt Barney zu Target.
Bislang habe ich Target immer gemieden, weil die einfach zu teuer waren..
Hat jemand bislang Erfahrungen mit Target gemacht?
Habe die letzten Jahre eigentlich alle Darts von Barney gekauft, die dürfen mir nicht fehlen  ;D ;D

luiluilui

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Barney wechselt zu Target
« Antwort #1 am: Juli 17, 2017, 11:07:29 Vormittag »
Target ist von der Qualität her super, aber mir sind die auch zu teuer...habe einmal auf einem Turnier Targets ausprobiert. Mir lagen die nicht besser in der Hand als meine bisherigen Darts von Bulls.

Und zu dem Wechsel von Barney...irgendwie finde ich es schade jetzt noch den Sponsor zu wechseln.
Das ist doch bestimmt nur des Geldes wegen :'(

immer180

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Barney wechselt zu Target
« Antwort #2 am: September 18, 2017, 02:58:00 Nachmittag »
Geld beeinflusst einfach alles...hoffen wir, dass es nicht so schlimm wie im Fußball wird

Uwe55

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Barney wechselt zu Target
« Antwort #3 am: Juli 21, 2019, 05:43:20 Nachmittag »
Target, sind auch nicht soooooo viel teurer, aber ich finde die sind jeden Cent wert. Schon deswegen, weil auf das Barrel eine Lebenslange Garantie ist, nach dem man die Darts bei Target auf der HP registriert hat.
Nach dem Getue beim "Kundendienst" von Bull`s sind die für, als Darts inklusive Zubehör erledigt.